Am Donnerstag, den 11. November 2021, tagt der Wiesbadener Ortsbeirat Mitte. Dort werden einige Punkte behandelt, darunter auch ein Antrag zur Nerostraße. Der Antrag lautet wie folgt:

Der Magistrat wird gebeten,

1. als ersten Schritt zur Entwicklung des im Masterplan Innenstadt sogenannten Quartiers Taunusstraße einen Planungsentwurf für eine Neugestaltung der Nerostraße vorzulegen. Dabei sind folgende Aspekte zu berücksichtigen:

a. Vor der Konzeptentwicklung sollen Ideen und Anliegen der Anwohner:innen und anliegenden Gastronom:innen und Einzelhändler:innen eingeholt und mit Perspektiven aus Politik und Verwaltung ins Gespräch gebracht werden. Dazu ist ein geeignetes Veranstaltungsformat (z. B. Werkstatt-Gespräch) vorzusehen.

b. Im Sinne der Beschlüsse zum Masterplan Innenstadt (Nr. 0058 Ortsbeirat Mitte vom 24.6.2021, Unterpunkt 3.c, sowie Nr. 0308 der Stadtverordnetenversammlung vom 15.7.2021, Unterpunkt II.2.f) gilt es, den öffentlichen Raum neu zu ordnen und mehr Platz für Fußgänger:innen, Radfahrende und gastronomische Angebote zu schaffen.

c. Die im Zuge der Corona-Hilfen für die Gastronomie ermöglichten Parklets sollen in die Neugestaltung integriert und – sofern von den Gastronom:innen gewünscht – in reguläre gastronomische Flächen im Sinne der Sondernutzungssatzung überführt werden.

d. Ein Begrünungskonzept soll entwickelt werden.

e. Parkmöglichkeiten für Anwohner:innen sollen erhalten werden, auch indem durch ein intelligentes Parkraummanagementkonzept vorhandene Parkmöglichkeiten besser erschlossen werden (z. B. private und öffentliche Parkhäuser der Umgebung, Neuzuschnitt bzw. Flexibilisierung Bewohnerparkzonen).

f. Falls sinnvoll, kann auch eine abschnittsweise Planung vorgenommen werden.

2. den fertigen Planungsentwurf dem Ortsbeirat Mitte vorzustellen und auch den Anwohner:innen und anliegenden Gewerbetreibenden Einsicht und Feedback zu ermöglichen.

4. für die Umgestaltung im Haushalt Mittel vorzusehen.

5. sicherzustellen, dass bis Umsetzung der Neugestaltung die derzeit bestehenden erweiterten Außengastronomie-Flächen Bestand haben.

6. in einem nächsten Schritt auch die Stiftsstraße attraktiver zu gestalten und dabei Ideen der Anwohner:innen und Gewerbetreibenden aufzugreifen.

Antrag 21-O-01-0042, https://piwi.wiesbaden.de/antrag/detail/2816566
Einen Antragspunkt 3 gibt es im Antrag nicht. Dies scheint ein Tippfehler zu sein.

Wir als Initiative Lebenswerte Nerostraße unterstützen diesen Antrag ausdrücklich und freuen uns, dass Bewegung in die Nerostraße kommt. Wir freuen uns sehr auf die angedachte Beteiligung der Anwohner:innen und Gewerbetreibenden.

Kategorien: Politik

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.